Archiv ...

08. November 2009

Timmendorf strahlt mit 111.000 Lichtern

Timmendorf strahlt Vorweihnachtlicher Glanz in Timmendorfer Strand mit Budenzauber, duftenden Punsch, leckeren Waffeln, dampfender Bratwurst und dem wunderschönen Bärenwald für die Kleinen.

Am Sonntag den, 08. November wird es endlich wieder vorweihnachtlich in Timmendorfer Strand.
Ab ca. 16:45 Uhr werden die Kinder der hiesigen Kindergärten in Begleitung von Frau Bergmann (Leiterin des Ev. Kindergarten) und Grundschulklassen mit ihren selbst gebastelten Laternen sternförmig auf dem Timmendorfer Platz einmarschieren, um den Bärenwald zu besuchen und den Martinstag zu erleuchten.
Um 17:00 Uhr eröffnet Pastor Vogel gemeinsam mit Bürgervorsteherin Frau Anja Evers, Bürgermeister Volker Popp, Tourismusdirektor Christian Jaletzke und Frau Bergmann mit einer kleinen Ansprache die Aktion "Timmendorf strahlt" und mit Glockengeläut werden dann die 111.000 Lichter in den Bäumen erstrahlen.

Für das leibliche Wohl wird durch die Aktivgruppe bestens gesorgt:
Leckere Waffeln, duftender Glühwein und dampfende Bratwurst laden bereits ab 13.00 Uhr zum Verweilen auf den Timmendorfer Platz ein.

Das musikalische Programm wird durch die Kinder, den Eltern, wie in den letzten Jahren zu vor und zusätzlich in diesem Jahr mit einem Gospel Chor aus Fehmarn begleitet.

Zum aktuellen Radio Nora-Spot geht esHIER

Baumpaten gesucht:

"Lasst Timmendorfer Strand strahlen"

Die Weihnachtsbeleuchtung in Timmendorfer Strand gehört seit vielen Jahren zu den ganz besonderen Attraktionen in der dunklen Jahreszeit. Rund 100 Bäume werden auch diesmal wieder mit 111.000 Lichtern geschmückt. Keine leichte Aufgabe für die Aktivgruppe für Handel und Gewerbe Timmendorfer Strand, die verantwortlich ist für diese Aktion.

In den letzten Jahren haben wir immer wieder unter den Mitgliedern der Aktivgruppe Baumpaten für den Lichterschmuck gesucht, aber die Finanzierung der Weihnachtsbeleuchtung wird immer schwieriger, weiß der Vorsitzende der AGHGT, Heinz Meyer. Deshalb wendet sich die Aktivgruppe mit ihrem Werben um Baumpatenschaften an eine breite Öffentlichkeit in der Gemeinde: Jeder - Privatperson oder Gewerbetreibender, Mitglied oder Nichtmitglied der AGHGT - ist als Baumpate herzlich willkommen. Die Patenschaft kostet 100 Euro - dafür erhalten die Baumpaten eine Rechnung, die als Werbekosten geltend gemacht werden kann. Jeder Baumpate sorgt dann mit seinem Beitrag dafür, dass ein Baum im Zentrum vom 8. November bis Mitte Februar im schönsten Lichterglanz erstrahlen kann. Alle, die eine Baumpatenschaft übernehmen möchten, können sich an Heinz Meyer, Telefon 04503/5649, wenden, oder Fax an Rotraud Schwarz 04503 892771.

Aufruf!

Ein Engel für jeden Tag

Ein Engel für jeden Tag Der Ev. Kindergarten in Timmendorfer Strand und die Aktiv Gruppe für Handel und Gewerbe haben sich viel vorgenommen. 365 Engel - geschnitzt, geformt, gemalt, gebastelt, gedrechselt; aus Papier, Stoff, Ton, Pappe oder anderen Materialien – sollten möglichst zusammenkommen und in den Geschäften des Ortes in der Vorweihnachtszeit wieder für Aufmerksamkeit sorgen. Wie im vergangenen Jahr zur Krippenaktion sind Kinder und Jugendliche aus Kindergärten, Schulen, Gruppen und Familien herzlich eingeladen, aus den unterschiedlichsten Materialien und Größen Schutzengel, Verkündigungsengel, Weihnachtsengel oder Engelschöre, fröhliche, freche, poppige oder konservative Engel zu gestalten. Jeder kreative Beitrag ist willkommen und wichtig und soll seine Würdigung durch Präsentation in den Schaufenstern des Ortes und in einer Gemeinschaftsausstellung haben.

Der Ev. Kindergarten, Timmendorfer Strand, Steenkamp 1 bittet alle großen und kleinen Künstlerinnen und Künstler um Abgabe der Werke (mit Namen) bis zum 05.11.09 im Kindergarten. Am 20.12.09 werden die Engel den Eigentümern wieder übergeben.
365 Engel sind ein ehrgeiziges Ziel, aber die Organisatoren sind sich sicher, dass es erreicht werden kann. Schließlich wurden im vergangenen Jahr über 100 Krippen mit vielen Figuren gefertigt.
Für Rückfragen steht der Ev. Kindergarten montags bis freitags von 13.00 bis 16.00 Uhr unter Ruf/Faxnummer 04503 31 62 7 zur Verfügung.

02. bis 04. Oktober 2009

Herbst im Kurpark

Vom Freitag, 02. Oktober bis einschließlich Sonntag, 04. Oktober wird Gästen und Einheimischen im Neuen Kurpark von 11.00 bis 22.00 Uhr ein attraktives Angebot zum Herbstauftakt gemacht. Bei "Herbst im Park" bieten vier Gastronomen aus Timmendorfer Strand und aus Niendorf Gaumengenüsse zu moderaten Preisen an.

Zum aktuellen Radio Nora-Spot geht esHIER

05. und 06. September 2009

9. Traum-Automeile Timmendorfer Stand 2009

Traumautomeile 2009 Edelmodelle und Neuheiten aller Marken, blitzender Chrom und strahlende Sterne auf der Promenade darunter zahlreiche Weltpremieren.
Die Faszination schöner, teurer und origineller Autos auf Menschen jeden Alters ist sprichwörtlich. Starke Motoren, elegante Formen und noble Labels und die besondere Atmosphäre bei Autoschauen sind ein Anziehungspunkt für jung und alt.
Am 05. und 06. September weht dieser besondere Duft nach feinem Leder und viel PS durch Timmendorfer Strand, wenn die Highlights von sieben Autohäusern der Region mit 15 Marken und 50 Fahrzeugen ihren »Glanz« auf der Kurpromenade in dem mondänen Badeort, präsentieren. Sehen und gesehen werden - das gilt hier nicht nur für die eigene Erscheinung, sondern auch für das erweiterte Ego - das Automobil.

Zum aktuellen Radio Nora-Spot geht esHIER